Subaru Outback - Exterieur

Der Name ist Programm: Der Subaru Outback muss sich selbst vor großen Weiten fernab der Zivilisation wie im australischen Outback nicht fürchten. Sein kraftvolles Erscheinungsbild aus Eleganz und Robustheit unterstreicht diesen Eindruck. Das 4,82 Meter lange Crossover-Flaggschiff vereint die Stärken von Pkw und SUV. Daraus ergeben sich eine unverwechselbare Silhouette und geräumige Abmessungen, die die Kraft und Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs widerspiegeln.

Die an die aktuelle Designsprache angepasste Frontpartie unterstreicht jetzt noch stärker den kraftvollen Charakter des Crossover-SUV. Das Gesicht ziert ein sechseckiger Kühlergrill mit Chromspange und Subaru-Markenemblem, den markante, bis in die Flanke gezogene LED-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht und C-förmigen LED-Tagfahrleuchten einrahmen – ein typisches Erkennungszeichen aller neuen Subaru-Modelle. Die dreidimensionale Form der gesamten Frontpartie und die hohe Motorhaube verleihen dem Outback dennoch ein eigenständiges, besonders dynamisches Aussehen.

Die erhöhte Bodenfreiheit, aber auch ein optischer Unterfahrschutz und muskulöse Radhäuser unterstreichen den robusten Charakter des Outback. Ein Eindruck, der von der funktionalen Dachreling und den großen, in schwarz eingefassten Nebelscheinwerfern noch verstärkt wird.

Am Heck greifen die Rückleuchten die dynamische Linie der Frontscheinwerfer auf. Der Outback rollt auf 17 bzw. im Topmodell auf 18 Zoll großen Leichtmetallfelgen auf die Straße.

18-Zoll Leichtmetallfelgen

LED-Scheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung

Nebelscheinwerfer

Automatische Scheibenwischer mit Regensensor

Beheizbare Aussenspiegel

Dachreling

Glasschiebedach

Dachspoiler

 

Subaru Outback - Farben

 

Nicht alle der hier gezeigten Ausstattungen entsprechen jeweils der Serienausstattung. Details entnehmen Sie bitte der Broschüre "Preise, Technische Daten, Ausstattung".